29. Januar 2019

Eren Keskin ist eine Menschenrechtsverteidigerin und Rechtsanwältin in der Türkei. Sie setzt sich für die Pressefreiheit und Menschenrechte ein. Sie arbeitet mit Frauen, die Opfer sexualisierter Gewalt wurden sowie Minderheiten. Wegen ihrer Unterstützung für eine prokurdische Zeitung drohen Eren Keskin nun lange Haftstrafen. Die Zeitung „Özgür Gündem“ war immer wieder zahlreichen Repressionen ausgesetzt und wurde im Oktober 2016 verboten wurde. Gegen Eren Keskin wurden 129 Gerichtsverfahren eingeleitet. Dazu kommen noch weitere Verfahren aufgrund politischer Meinungsäußerungen.
Schreibe eine Email an den türkischen Justizminister Abdülhamit Gül und fordere ihn auf, dass die juristischen Schikanen gegen Eren Keskin beendet werden und sie ihre Menschenrechtsarbeit ungehindert und ohne Repressalien fortführen kann: https://www.amnesty.de/…/juristische-schikanen-gegen-eren-k…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.